Bücher zum Thema

Kampfschwimmer der Bundeswehr
– Innenansichten einer Elitetruppe
von Wilhelm Probst
Eines der aussagekräftigsten Bücher über die Kampfschwimmer. Im Bereich der Grundlagenausbildung weiterhin aktuell und aufgrund der Tatsachberichte spanned zu lesen. Es vermittelt detailreich einen Hauch der Herausforderungen, denen sich Kampfschwimmerschüler und Aktive täglich stellen. Definitiv ein „Must Read“.

Die Kampfschwimmer der Volksmarine
– Eine geheime Spezialeinheit der DDR
von Horst Kerzig, Jürgen Knittel, Kurt Schulz
Ein Team von ehemalige Kommandeuren des Kampfschwimmer Kommando KSK-18 der Nationalen Volksmarine der DDR, berichtet als Autoren über Entstehung, Entwicklung und Aufgaben dieser Spezialeinheit von 1958 – 1990. Umfassend wird über die Entwicklung aus dem verborgenem bis zur Anerkennung auch außerhalb der Volksmarine berichtet. Spannend geschrieben und mit Orginaldokumenten versehen wird die 32 Jährige Geschichte des KSK 18 dokumentiert und bringt Licht in den Schatten eines der bestgehüteten Geheimnisse des Kalten Krieges.

SEAL´s
– The US Navy´s Elite Fighting Force
von Mir Bahmanyar und Chris Osman
Ein Einblick in die Navy SEALs, der selten besser gelang. Der Fokus des Autors ist voll auf den Einsatz ausgerichtet und beginnt nicht, wie viele andere, beim BUD´s (Basic Underwater SEAL´s Training), sondern mit einem Einstieg in die eigentliche Geschichte. Dem Autor gelingt es plakativ Einsätze und Taktiken des „Post 9/11“ von den Opening Operations von Afghanistan bis in den Irak zu schildern. Eine der aufregendsten Passagen: Der Einsatz eines kombinierten Einsatzteams mit US Marines von Baghdad bis Ramadi und die darin geschilderten Möglichkeiten der direkten Einsatzunterstützung von regulären Einheiten durch Spezialkräfte. Interessant auch seine Sichtweisen des KSK in der gemeinsamen TASK FORCE K-BAR.

Fearless
– The undaunted Courage and ultimate Sacrifice of Navy SEAL Team SIX Operator Adam Brown
von Eric Blehm
Eines der bewegensten Bücher auf dem Markt. Die packend erzählte Autobiografie des Naval Spacial Warfare Development
Group (SEAL Team SIX) Operators Adam Brown. Ein Mann, der nach der High School an Drogen geriet und sich durch Willen und Kompetenz in die Reihen der „Tier One Unit“ der US Navy arbeitete. Mitreißend, erschütternd und beispielgebend.

Die Männer von BRAVO TWO ZERO
– Tatsachenbericht über ein Kommandounternehmen hinter den feindlichen Linien
von Andy McNab
Tatsachenbericht eines klassische Kommandoeinsatz des SAS in zweiten Golfkrieg 1991. Andy McNab schildert die Operation der Patroullie B20, von Planung, Erkundung, Entdeckung durch einen Hirtenjungen, den daraus folgenden Kampfhandlungen und den erittenen Strapazen von Flucht, Angst , Gefangennahme, Folter, Tod.

The One That Got Away
von Chris Ryan
Tatsachenbericht einer übermenschlichen Leistung im Krieg. Chris Ryan, Mitglied der Patroullie B20 (Siehe dazu Andy Mc Nab B20), der von der Kameraden getrennt wurde und sich 180 Meilen durch die irakische Wüste nach Syrien durchschlug. Sieben Tage, acht Nächte. Drei Tage ohne Wasser! Sir Peter De la Billière (Ehemaliger SAS Commander und Kommandeur der britische Kräfte im zweiten Irak Krieg) meinte dazu: „You have personally made SAS history“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.