Am 23. August können interessierte Gäste und Besucher die Marine live erleben und einen Blick hinter die Kulissen werfen. Beim Tag des offenen Stützpunktes besteht die Möglichkeit Einheiten der Marine zu besichtigen. Neben schwimmenden Einheiten präsentieren sich auch die Landeinheiten der Marine der Öffentlichkeit. Neben der Marine sind sich auch eine Vielzahl an zivilen, Read More

  Landkampf und Spähaufträge bedeuten immer Schleppen! Denn alles, was benötigt wird, muss im Einsatz mitgeführt werden. Dabei sind 80 Kilogramm Gepäck schnell erreicht. Nicht nur deshalb trainieren Kampfschwimmer um stets fit zu sein, um die an sie gestellten Aufgaben zu erfüllen. Neuste Technik bietet zwar Vorteile und Überlegenheit, aber letztendlich muss Mann auch in der Lage, Read More

„Stand Back …!“, kann man nicht nur verbal sondern auch nonverbal ausdrücken. Den Kampfschwimmern, die hier beim Verlassen ihres RHIB´s gerade einen Sicherungskreis um ihre Schutzperson aufbauen, brauchen daher ganz sicher nicht reden. Alle Umstehenden machten ihnen Platz! Der Waffen- und Ausrüstungsmix ihrer Vorführung anlässlich der Kieler Woche ist stark durchmischt, um den umstehenden Publikum, Read More

„Volle Ladung!“ ist ein Ausdruck um richtig etwas „ab“ zu bekommen, aber hier steht er nur für ein bis auf den letzten Platz – mit Kampfschwimmern – gefülltes RHIB des Kommando Spezialkräfte der Marine. Die Aufnahme entstand anlässlich einer Fähigkeitsvorführung zur Kieler Woche 2017, bei der sich die Deutsche Marine in ihrer Vielfältigkeit von Einsatzmöglichkeiten zeigen, Read More

Es hat sich schnell herumgesprochen: Viele haben sich schnell einen guten Platz gesucht, um freie Sicht auf den ersten echten Höhepunkt des Open-Ship-Programms zu haben: Die Spezialkräfte der Marine führten eine Geiselbefreiung mitten im Tirpitz-Hafen vor. Im Fall einer Geiselnahme auf See oder an der Küste kommen die Kampfschwimmer des Kommandos Spezialkräfte der Marine, Read More

Je höher der Dienstgrad, desto öfter fährt man einen „Schreibtisch zur SEE“ und trägt Verantwortung für Papier und Dokumente. Dass dies auch anders sein kann, zeigt das Bild des Spezial Operationen Bootsteam (SBT) des KSM. Hier besteht der Schreibtisch aus einem Steuerstand mit seinen nautischen Instrumenten, Waffen und Waffenanlagen. Der Auftrag ist klar und, Read More

Wenigen ist das offizielle Wappen des Kommando Spezialkräfte der Marine (KSM), der Kampfschwimmer, bekannt. Darum bringen sie es anlässlich der Kommandoübergabe an den Himmel. Minimalistisch, klar und passend, handelt es sich bei dem Wappen um Neptuns Dreizack. Als Insignie ist dieser auch im eigens für das KSM beschafften Barettabzeichen zu erkennen. KSA.DE berichtete… Foto:, Read More

Nähe schafft Vulnerabilität, das musste der Mensch im Laufe seiner Evolution lernen. So verstand er, dass Abstand zu einer Gefahrenquelle auch der beste Schutz ist. So motiviert, entwickelte er Waffen, die ihm eine gewisse Reichweite gaben, wie Speere, Bögen, Armbrüste … und modern: Artillerie und Raketen. Für die Kampfschwimmer hat die MILAN diese Aufgabe – und, Read More

A-Teams sind keine Erfindung von Hollywood sondern als die kleinste, feinste Einheit auf dem Gefechtsfeld von der U.S. Army aufgestellt worden. Das Video zeigt ihre Rekrutierung, Ausbildung & bietet einen Einblick in ihre Aufgaben. Was das A-Team und die Kampfschwimmer verbindet: Auch wir lieben es, wenn ein Plan funktioniert!

Das kann splittern! Der Einsatz einer Handgranate muss gelernt und geübt sein, zumal sich gerade diese in Wurfreichweite umsetzen. Handgranaten werden eingesetzt, wenn Präzision nicht mehr notwendig ist, also zumeist im Nahkampf oder in Notlagen. Handgranaten sind sehr grobe Waffen und bestehen im Grunde aus einer Sprengladung, die von einem Splitterkörper umgeben ist. Setzt sich die Sprengladung, Read More