Direct Action – Direkter Einsatz

Kollateralschäden vermeidende offensive, zielgerichtete, räumlich und zeitlich eng umschriebene Einsätze, um Personen festzusetzen/zu befreien, Material/Einrichtungen in Besitz zu nehmen oder zu zerstören/beschädigen.

Direkte Einsätze richten sich gegen Hochwertziele. Beispielsweise um Einzelpersonen wie Kriegsverbrecher oder Bombenbauer – die mit ihren Sprengsätzen deutsche Soldaten bedrohen – festzunehmen. Ebenfalls richten sie sich gegen Objekte oder Einrichtungen. An Land sind dies Häuser, auf See sind das Schiffe oder Bohrinseln, die mit einem Verfahren namens Vist Board Search and Seizure (VBSS/ Zugriffe auf Schiffe und Bohrinseln) in Besitz genommen werden. VBSS ist eines der Verfahren für das die Kampfschwimmer besonders befähigt sind, dadurch das sie Über-, Unterwasser oder aus der Luft angreifen können.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.